Monatsarchiv: November 2009

Klaus Brüggemann bei der Macromedia Hochschule

Für seine öffentliche Vortragsreihe zum Thema Sport- und Eventmanagement konnte die Berliner Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation einen hochkarätigen Referenten gewinnen: Klaus Brüggemann. Der selbstständige Finanz- und Sponsoringberater ist seit vielen Jahren Präsidiumsmitglied des Hauptstadt-Vereins HERTHA BSC.
In seiner Lecture mit dem Titel „Milliardengeschäft Profifußball“ berichtete er über die historische Entwicklung des Fussballs seit den Anfängen der Bundesliga bis heute. In diesen 45 Jahren wurde aus finanziell mehr oder weniger unbedeutenden Sportvereinen wirtschaftliche Großunternehmen, mit vielköpfigen Manager-, Sponsoren- und Beraterriegen, die Millionendeals verhandeln und Eventarenen für hohe fünfstellige Besucherzahlen verwalten.
Wie unberechenbar die Dynamik des Geschäfts Fußball sein kann, konnte Klaus Brüggemann anschaulich am Beispiel „seiner HERTHA“ erläutern, die zu Beginn seiner Tätigkeit kurz vor dem finanziellen Ruin stand und sich immer noch in einem Sanierungsprozess befindet. Unter die Lupe nahm er auch das deutsche Lizenzrecht, das den Erhalt der Lizenzen an im internationalen Vergleich äußerst strenge finanzielle Bedingungen knüpft.
Bei den Studierenden stieß der Vortrag auf großes Interesse, nicht zuletzt, weil der Profifußball potentieller Arbeitgeber für zahlreiche Berufsanfänger wie Eventmanager und Marketingspezialisten ist, die an der Fachhochschule ausgebildet werden.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized